Industrieparkett: hochbelastbar und günstig

Das Industrieparkett hat von der Belastung die Vorteile des Stabparkett und ist auch vergleichbar von der Nutzschicht, aber hat lässt im Einsatzbereich nicht alles zu. Der Grund für den günstigen Preis, doch die geringere Einsatzbreite beginnt bei der Fertigung. Für Industrieparkett kommen Stäbe oder Lamellen zum Einsatz, die nicht für Mosaikparkett geeignet sind. Preislich liegt dieses hochbelastbare Industrieparkett daher schon zwischen 10 Euro den Quadaratmeter und 35 Euro den Quadratmeter.

Industrieparkett: Einsatzbereiche

Häufig wird Industrieparkett verlegt in Bereichen starker Beanspruchung wie z.B. Empfangshallen oder Kindergärten, aber eben auch in der Industrie in Industriehallen. In Deutschland ist die Eiche ein sehr beliebtes Holz für Industrieparkett. Bei der Nutzschicht, die keiner festglegten Stärke entspricht ist besondere Beachtung zu schenken. In der Regel liegt die Nutzschicht bei 20 bis 25 mm und liegt dabei im Bereich von massivem Parkett. Je nach Produkt können eben auch kleinere Nutzschichten vorkommen.